hotelhalle

Monatsarchiv für März 2012

“Kneippen,Wassertreten,Knieguss,Armbad”

 
"Kneippen,Wassertreten,Knieguss,Armbad"

"Kneippen,Wassertreten,Knieguss,Armbad"

Wassertreten  im Ferienhotel Bergland

hat eine ausgleichende Wirkung:
Es erfrischt am Tag und beruhigt am Abend,
Wassertreten:
Etwa 30 bis 40 Schritte im Storchengang machen. Das Bein bei jedem Schritt zur Gänze aus dem Wasser ziehen und dann wieder hineinstellen. Danach das Wasser abstreifen und die Beine im Trockenen warmlaufen – nicht abtrocknen – sofort Strümpfe und Schuhe anziehen.

Hinweis: Eine kräftige Rötung der Waden signalisiert ein gut reagierendes Gefäßsystem. Wassertreten wirkt am Abend schlaffördernd.
Tipp: Bei regelmäßiger Wiederholung steigern sich die körpereigenen Abwehrkräfte, Herz und Kreislauf werden stabilisiert.
Tipp: Armbad und Fußbad niemals unmittelbar nacheinander ausführen!
Vorsicht bei:
Nieren- und Blasenleiden, Menstruationsstörungen, arterieller Durchblutungsstörung
Die Wirkung von Wassertreten
kreislaufanregend, durchblutungsfördernd, venenkräftigend, abhärtend
(Stärkung des Immunsystems) stoffwechselanregend, blutdrucksenkend
vegetativ stabilisierend morgens als Muntermacher abends als Einschlafhilfe

Knieguss:
Man beginnt am rechten Fuß, mit der kleinen Zehe, und führt den Wasserstrahl einmal bis zum Knie, einmal um das Knie herum und dann wieder zurück zur großen Zehe. Das Ganze wiederholen, danach den linken Fuß begießen und am Ende die Fußsohlen behandeln. Füße warmlaufen oder sofort Socken sowie Schuhe anziehen.
Hinweis: Wasseranwendungen sollten bei folgenden Erkrankungen nicht durchgeführt werden: • organischen Herzerkrankungen, • krankhaft erhöhtem Blutdruck,
• Harnwegsinfektionen, Blasen- und Nierenleiden, • chronisch entzündlichen oder degenerativen rheumatischen Beschwerden.

Kaltes Armbad
wird vor allem geschätzt als Linderungsmittel bei unruhiger Herztätigkeit, als Ableitung bei Kopfschmerzen und zur Anregung der Blut-zirkulation. Sehr beliebt ist es auf Wander-
ungen, um die Hitze im Kopfbereich abzuleiten, es wirkt auch Blutdruck regulierend.

Erst den rechten, dann den linken Arm soweit wie möglich in das Wasser eintauchen. Langsam von 1 bis 15 zählen und dabei ruhig weiteratmen. Arme aus dem Becken heben, Wasser leicht abstreifen und sofort bewegen. Einmal wiederholen.

Wasseranwendungen sind hilfreich bei:
• Müdigkeit, Abgespanntheit, • körperlichem und geistigem Leitungsabfall,
• nervösem Herzjagen, Herzirritationen (ohne organischer Herzerkrankung),
• intensiver Hitzebelastung, • lokalen akuten Entzündungen und stumpfen Verletzungen.

Tipp: Aufwärmen nicht vergessen – der Körper muss vor den Wasseranwendungen warm sein!  Vorsicht bei: Angina pectoris (Herzenge)

Die Wirkung des kalten Armbades erfrischend, blutdruckregulierend,durchblutungsfördernd,
beruhigt das Herz und regt den Geist an kräftigt bei regelmäßiger Anwendung die Herzmuskulatur
zu empfehlen bei nervöser Herztätigkeit Anwendung bei körperlicher und geistiger Müdigkeit Kopfschmerzlindernd Grundregeln: Armbad nie mit kalten Händen oder Füßen durchführen, Wassertreten nie mit kalten Füßen. Erwärmen Sie sichvorher mit Gymnastik oder Laufen.
Zeitabstand zwischen den Anwendungen 2 Stunden.
(Es könnte eine gegenteilige Reaktion in Körper auslösen)

Kommentare deaktiviert

bergland am 23. März 2012 in Hotel, Sommerurlaub, Urlaub mit Kinder, urlaub pitztal, Wandern, Wellness

Pitztal und Ötztal – Tirol – Österreich

Die längste Alpen-Achterbahn der Welt liegt hier im Tiroler Oberland in Imst - neben Der Urlaubsort Arzl im Pitztal liegt, wie der Name schon sagt, im schönen Pitztal. Wald im Pitztal Ferienhotel Bergland Pauschalen

Kommentare deaktiviert

bergland am 17. März 2012 in Hotel, Urlaub mit Kinder, Winterurlaub

Sommerurlaub Wandergebiete im Pitztal

Wir freuen uns sehr, daß Sie Ihren Ski- Winter- Sommer- last minute Urlaub im Pitztal – Österreich verbringen möchten. Dieses Portal wird Ihnen dabei helfen, eine passende Unterkunft zu finden. Urlaub für die ganze Familie, Pauschalangebot mit Skipass im Skigebiet, last minute Angebot, Wellnessurlaub, All-inclusive, oder einen Kurzurlaub, es ist auch sicher für Sie etwas passendes dabei. Das Motto vom Ferienhotel Bergland lautet, Sie kommen als Gast und gehen als Freund.

Das Pitztal in Tirol bietet mit seiner Infrastruktur, seiner hervorragender Gastronomie,unser Ferienhotel Bergland , mit großzügigem Wellnessbereich, die besten Voraussetzungen Ihre Ferien zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Pauschalangebote bestehend aus Unterkunft mit Skipass werden ebenfalls angeboten. Der Verleih von Ausrüstungen Sport Schultes Lentsch.

Skigebiete im Pitztal
Die Skigebiete Hochzeiger – Jerzens, Skigebiet Rifflsee – St. Leonhard Mandarfen, Gletscherskigebiet Pitztaler Gletscher bis 3.440m St. Leonhard, Mittelberg, mit besten’s Präparierten Skipisten und modernsten Liftanlagen wird auch Sie überzeugen.. Das überwältigende Bergpanorama wird Ihr Herz höher schlagen lassen. Die Skipisten werden von blau (leicht) über rot (mittel) bis schwarz (schwer) ausgewiesen, damit weiß unser Gast, welchen Schwierigkeitsgrad jede Piste hat. Snowboarder holen sich in den Snowboard Funparks und Halfpipe, Snowboard Events werden in Tirol angeboten. Sonnenskilauf ist jedes Frühjahr ein besonderes Erlebnis. Skifahrer bei herrlicher Schneelage und besten Pistenverhältnissen die Sonne genießen. Ab März beginnen die Firnwochen Angebote. Firn ist Schnee, der aus dem Vorjahr oder auch älter ist. Auf den Gletscher ist Skifahren von Oktober bis in den Juni möglich. Aufgrund unserererLage  der herrlichen Aussicht sind die Gletscherstraßen zu den schönsten Gletscherskigebieten Tirols bereits eine Reise wert.

Gletscherwelt im Pitztal
Durch die Höhenlage bis über 3430 m ist die Ski- Gletscherwelt durch Schneesicherheit und weiße Winterlandschaften ganz in der Sache der Natur. Dem Betrachter eröffnen sich unschlagbare Weiten und ein eindruckvolles Skivergnügen über den Wolken.

Highlits für Ski- Snowboardfahrer im Pitztal
Auch für ungeübte Ski- Snowboardfahrer bietet Skischule mit sehr gut ausgebildetem Personal, das passende Programm um Ihren speziellen Ansprüchen gerecht zu werden, z.B. Snowboard Tricks, Snowboard Technik. Das Wohlergehen der Kinder ist uns sehr wichtig daher bieten unsere Skischulen Kinderskikurse mit Kinderbetreuung an, so lernen die Knirpse spielerisch sich mit der Materie Schnee auseinander zu setzen. 3 pro Woche in der Zeit von 19-22 Uhr bietet Imst 11 km einen Nachtskilauf auf beleuchteten Skipisten an, das besonders gerne von den Gästen in Anspruch genommen wird. Der Einkehrschwung sollte aber nicht zu toll ausfallen, damit die letzte Abfahrt auch ein gutes Ende nimmt. Infos über Skiverlei, Rodeln, Schneeschuhe, erfragen Sie am besten an der Rezeption.

Langlaufen im Pitztal
Langlaufen ist ein Geheimtip und erfährt immer größerer Beliebtheit, ob sich vom Alltag erholen und mit den Langlaufskiern durch tief verschneite Winterlandschaft zu laufen, oder einfach nur die Seele baumeln lassen und die klare frische Bergluft genießen, dies alles können Sie bei uns erleben. Langlaufloipen für die ganze Familie oder moderne Skaitingspuren, es ist sicher etwas passendes dabei. Gratis Skibusse zu den jeweiligen Skipisten oder Loipen werden von uns angeboten.

Winterwandern im Pitztal Winterwandern auf gut geräumten Wanderwegen, oder im tiefen Schnee mit Schneeschuhen( im Hotel Bergland)
zu wandern vermitteln unserem Urlaubsgast eine Welt, die seinen ganz besonderen Reize hat. Bei den Wanderwegen handelt es ich meist um Rundwanderungen , oder sie verbinden einzelne Orte oder Weiler miteinander und nutzen den Gratis Bus. Damit haben Sie die Möglichkeit den Ort von einer anderen Seite kennen zu lernen. Es darf auch eine gemütliche Einkehr bei einem Glas Tee, Kaffee oder Jagertee nicht fehlen. Sehr beliebt sind auch Wanderungen mit der Pferdekutsche, im Mondschein den klaren Sternenhimmel über sich und das Knirschen des frischen Schnees unter sich zu spüren.

Rodeln im Pitztal
Das Rodeln ist besonders für Familien mit Kinder ein ganz besonderes Erlebnis, es bedarf allerdings etwas körperliche Anstrengung, die Rodelbahn – Naturrodelbahn hinauf zu wandern aber um so schöner ist dann die Abfahrt mit der Rodel ins Tal. Es geht meist auch einfacher mit dem Lift nach oben und im Anschluss daran die Abfahrt genießen. Einmal pro Wocheam Donnerstag bieten wir ein Nachtrodeln auf der beleuchteten Rodelbahnen am Hochzeiger an. 14 Gratis Rodel im Hotel

Eisklettern im Pitztal

Das Eis im Pitztal bezwingen

Durch die unzähligen Wasserfälle, die es im Pitztal gibt, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, wenn es um abwechslungsreiches Eisklettern geht. Behutsames Setzen der Eisgeräte, Einfühlungsvermögen in die Struktur des Eises und sensibles Belasten der Frontalzacken erfordern Konzentration, Mut und Ausdauer, aber auch Muskelkoordination und ein gutes Zusammenwirken aller Sinne.

Skitourengeher im Pitztal von uns unde der Jausenstadion Waldeck aus ins Wennertal.
Für den Skitourengeher ist es eine lohnenswertere Herausforderung, es gibt dabei mehrere Möglichkeiten diesen schönen Sport auszuüben. Das Verwenden der Skipisten im Randbereich, oder durch bewaldetes Gebiet hinauf zum Gipfel zu gelangen. Es wird aber geraten sich über die örtlichen Lawinensituation und Lawinen Warnstufen zu informieren. Das Befahren von abseits liegenden Hängen sollten genau geplant werden, und nur von geübten Varianten Fahrern praktiziert werden. Lawinensuchgeräte sollte jeder Tourengeher bei sich tragen.

Sommer im Pitztal
Sommer im Ferienhotel Bergland.

Das Bergland hat auch im Sommer viel zu bieten: Die Bergwelt Tirols in den Pitztaler Alpen mit seinen unzähligen 3tausendern und zahlreichen Gletschern zählt mit Sicherheit zu den schönsten Urlaubsregionen im gesamten Alpenraum. In den Sommermonaten begleiten Sie unsere zahlreiche Sommerprogramme für Kids und Erwachsene, zb. Wandern, Mountainbiken, Angeln, Wasserwege, Nordic Walking, Rafting, Canyoning, Touren am Hochseilgarten, Paragleiten, Sportklettern, Freischwimmbad, usw. usw. Sehr beliebt unseren Gästen sind die Paßstrassen mit herrlichem Bergpanorama zu den schönsten Ausflugszielen Tirols.

Wandern im Pitztal
Tirol und wir im Bergland hat für jeden Wanderfreund genau das Richtige. Wandern mit der ganzen Familie, das bedeutet Erholung pur. Die Natur mit allen Sinnen erleben und daraus die Kraft zu schöpfen, um den Alltagsstress abzubauen und sich zu erholen. Gemütliche Wanderungen in herrlicher Herbstlandschaft ist etwas ganz besonderes. Die Farben des Herbstes genießen und in sich aufzunehmen und dabei die Kraft zu spüren die von solchen Tagen ausgehen kann. Eine geführte Hüttenwanderung mit ausgebildetem Wanderführer zu unternehmen, der die schönsten Plätze seiner Umgebung genau kennt und Sie dadurch eine neue Sicht der Dinge erleben werden. Es kommt dabei auf die kleinen Details an die die Natur zu bieten hat. Almenwanderungen sind besonders gute Alternativen zu Wanderungen in Alpinen Höhenlagen, sie sind meist leichter zu bewältigen, zudem bieten die meisten bewirtschaftete Almen frische Produkte aus eigener Erzeugung an, frische Milch, Käse, Butter, Brot, und vieles mehr. Gratis Wanderbus durchs ganze Tal

Mountainbiken im Pitztal
Tirol und das Pitztal  ist das Mountainbiker-Eldorado, denn seit einiger Zeit sind viele ausgewiesene Forst- und Güterwege zum allgemeinen Mountainbike-Vergnügen freigegeben worden. Das Biken zählt erwiesenermaßen zu den schönsten sportlichen Aktivitäten. Mountainbike Routen sollten sorgfältig geplant werden, jede Etappe nach Länge und Schwierigkeitsgrad eingeteilt, damit sich alle Biker nach ihrem Können, den entsprechenden Urlaubsgenuss erradeln können. Bei Mountainbiker sind die geführten Touren, bei denen der Spaß und das gesellige Element im Vordergrund stehen besonders beliebt. Wandern und Erholung in intakter Natur ist untrennbar mit Österreich verbunden. Gratis Radbus durch ganze Tal.

Nordic Walking Gebiet Pitztal einige Routen bei uns zu finden
Nordic Walking ist eine Ausdauersportart und hilft bei richtiger Technik den Körper in Form zu bringen. Die richtige Arm und Beinbewegung hilft die Muskulatur, Venen und Arterien zu stärken.

Fischen – Angeln im Pitztal
Fischer im Pitztal mit Leib und Seele? Im Urlaubsland Österreich erleben Petri-Jünger ein Angelvergnügen der besonderen Art. In landschaftlich reizvollen Fischrevieren, wo verschiedene Fischarten wie Bachforelle, Regenbogenforelle, Saibling, Äsche immer neue Herausforderungen an den Fischer stellen. Zahlreiche Tiroler Unterkünfte haben sich speziell auf dessen Urlaubsgast eingestellt und bieten entsprechende Kurse und Fischereimöglichkeiten an. Im hauseigenen Fischereirevier, spezielle Anglerpauschalen, Ausrüstungsverleih, fachkundige Betreuung und vieles mehr. Hier finden sich unterschiedliche Strömungen, weite Läufe, größere Tiefen mit langsamer Strömung und Kiesbetten, die für das Überleben dieser Fischart wichtig sind. Im Winter stehen sie in tiefen Gräben um extremen Temperaturen zu entgehen. Im Frühling und Herbst stehen sie in vegetationsreichen starken Strömungen um dort auf die Jagd zu gehen. Dieses Revier besitzt auch über einen hervorragenden Forellenbestand. Die Forelle versteht es, sich den unterschiedlichsten Gewässern anzupassen und alle Bereiche, in denen sie lebt, auszuschöpfen. Sie hält sich in den nahrungsreichen Bereichen des Flusses auf.

Outdoor Sportarten im Pitztal
Ein Anliegen ist es, Outdoor Sportartarten wie Paragleiten, Rafting, und Canyoning so gut und sicher wie möglich durchzuführen und den Gästen größtmögliche Sicherheit, verbunden mit dem dazugehörigen Spaß, zu vermitteln. Die Erfahrung bei einer Touren am Hochseilgarten ist für jeden anders und gerade dieser Umstand macht den besonderen Reiz.Es verbindet abenteuerliche Action mit Natur und den Spaß am Outdoor Erlebnis, das auch auf den Alltag übertragen werden kann.

Mit der Natur im Einklang

Das Pitztal im Überblick Im Pitztal erwarten Sie in den Ferienorten (Arzl, Wenns, Jerzens und St. Leonhard)

Skigebiet:
Skigebiet Hochzeiger – Jerzens
Skigebiet Rifflsee – St. Leonhard, Mandarfen
Der Pitz-Express zum Gletscherskigebiet Pitztaler Gletscher (bis 3.440 m!) – St. Leonhard, Mittelberg
Übungslift Mittagskogel

Gletscher:
Gletscherskigebiet Pitztaler Gletscher (bis 3.440 m!) – St. Leonhard, Mittelberg 

Ausflugsziele im Pitztal:
kostenloses WANDER UND SKIBUS im ganzen Tal

Hinteres Pitztal ab Mitte Juni 2013 NEU

Pitz-Express geht es in die imposante Gletscherwelt und weiter mit der brandneuen Wildspitzbahn auf  3 340m. Oben erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht auf die 3.774 m hohe Wildspitze und die unbeschreibliche Welt der Gipfel- von der freischwebenden Sonnenterrasse oder von den breit angelegten Panoramafenstern des höchstgelegenen Lokales im gesamten Alpenraum – 3 440 m über dem Alltag.

Jausenstaion Waldeck 1224 m
Wenner Alm 1850 m
Leiner Alm 1.823 m
Aifner Alm 1900 m
Die Naturparkregion Kaunergrat
Naturparkhaus Der Kult am Piller begann in der Bronzezeit: Tiere wurden Göttern auf Steinaltären geopfert. In der jüngeren Eisenzeit sollten dann vor allem Sachopfer.
Ski- und Ausflugsgebiet Rifflsee
Braunschweiger Hütte 2.759 m
Taschach Alm 1.796 m
Arzler Alm 1.900 m
Gletscherstube 1.915 m
Rifflsee Hütte 2.293 m
Hochzeigerhaus 1.900 m
Braunschweiger Hütte 2.759 m
Gletscherstube 1.915 m

Kommentare deaktiviert

bergland am 16. März 2012 in Hotel, Sommerurlaub, urlaub pitztal

Winterurlaub und Skigebiete im Pitztal

Wir freuen uns sehr, daß Sie Ihren Ski- Winter- Sommer- last minute Urlaub im Pitztal – Österreich verbringen möchten. Dieses Portal wird Ihnen dabei helfen, eine passende Unterkunft zu finden. Urlaub für die ganze Familie, Pauschalangebot mit Skipass im Skigebiet, last minute Angebot, Wellnessurlaub, All-inclusive, oder einen Kurzurlaub, es ist auch sicher für Sie etwas passendes dabei. Das Motto vom Ferienhotel Bergland lautet, Sie kommen als Gast und gehen als Freund.

Das Pitztal in Tirol bietet mit seiner Infrastruktur, seiner hervorragender Gastronomie,unser Ferienhotel Bergland , mit großzügigem Wellnessbereich, die besten Voraussetzungen Ihre Ferien zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Pauschalangebote bestehend aus Unterkunft mit Skipass werden ebenfalls angeboten. Der Verleih von Ausrüstungen Sport Schultes Lentsch.

Skigebiete im Pitztal
Die Skigebiete Hochzeiger – Jerzens, Skigebiet Rifflsee – St. Leonhard Mandarfen, Gletscherskigebiet Pitztaler Gletscher bis 3.440m St. Leonhard, Mittelberg, mit besten’s Präparierten Skipisten und modernsten Liftanlagen wird auch Sie überzeugen.. Das überwältigende Bergpanorama wird Ihr Herz höher schlagen lassen. Die Skipisten werden von blau (leicht) über rot (mittel) bis schwarz (schwer) ausgewiesen, damit weiß unser Gast, welchen Schwierigkeitsgrad jede Piste hat. Snowboarder holen sich in den Snowboard Funparks und Halfpipes, Snowboard Events werden in Tirol angeboten. Sonnenskilauf ist jedes Frühjahr ein besonderes Erlebnis. Skifahrer bei herrlicher Schneelage und besten Pistenverhältnissen die Sonne genießen. Ab März beginnen die Firnwochen Angebote. Firn ist Schnee, der aus dem Vorjahr oder auch älter ist. Auf den Gletschern ist Skifahren von Oktober bis in den Juni möglich. Aufgrund unserererLage  der herrlichen Aussicht sind die Gletscherstraßen zu den schönsten Gletscherskigebieten Tirols bereits eine Reise wert.

Gletscherwelt im Pitztal
Durch die Höhenlage bis über 3430 m ist die Ski- Gletscherwelt durch Schneesicherheit und weiße Winterlandschaften ganz in der Sache der Natur. Dem Betrachter eröffnen sich unschlagbare Weiten und ein eindruckvolles Skivergnügen über den Wolken.

Highlits für Ski- Snowboardfahrer im Pitztal
Auch für ungeübte Ski- Snowboardfahrer bietet Skischule mit sehr gut ausgebildetem Personal, das passende Programm um Ihren speziellen Ansprüchen gerecht zu werden, z.B. Snowboard Tricks, Snowboard Technik. Das Wohlergehen der Kinder ist uns sehr wichtig daher bieten unsere Skischulen Kinderskikurse mit Kinderbetreuung an, so lernen die Knirpse spielerisch sich mit der Materie Schnee auseinander zu setzen. 3 pro Woche in der Zeit von 19-22 Uhr bietet Imst 11 km einen Nachtskilauf auf beleuchteten Skipisten an, das besonders gerne von den Gästen in Anspruch genommen wird. Der Einkehrschwung sollte aber nicht zu toll ausfallen, damit die letzte Abfahrt auch ein gutes Ende nimmt. Infos über Skiverlei, Rodeln, Schneeschuhe, erfragen Sie am besten an der Rezeption.

Langlaufen im Pitztal
Langlaufen ist ein Geheimtip und erfährt immer größerer Beliebtheit, ob sich vom Alltag erholen und mit den Langlaufskiern durch tief verschneite Winterlandschaft zu laufen, oder einfach nur die Seele baumeln lassen und die klare frische Bergluft genießen, dies alles können Sie bei uns erleben. Langlaufloipen für die ganze Familie oder moderne Skaitingspuren, es ist sicher etwas passendes dabei. Gratis Skibusse zu den jeweiligen Skipisten oder Loipen werden von uns angeboten.

Winterwandern im Pitztal
Winterwandern auf gut geräumten Wanderwegen, oder im tiefen Schnee zu wandern vermitteln dem Urlaubsgast eine Welt, die seinen ganz besonderen Reize hat. Bei den Wanderwegen handelt es ich meist um Rundwanderungen , oder sie verbinden einzelne Orte oder Weiler miteinander und nutzen den Gratis Bus. Damit haben Sie die Möglichkeit den Ort von einer anderen Seite kennen zu lernen. Es darf auch eine gemütliche Einkehr bei einem Glas Tee, Kaffee oder Jagertee nicht fehlen. Sehr beliebt sind auch Wanderungen mit der Pferdekutsche, im Mondschein den klaren Sternenhimmel über sich und das Knirschen des frischen Schnees unter sich zu spüren.

Rodeln im Pitztal
Das Rodeln ist besonders für Familien mit Kinder ein ganz besonderes Erlebnis, es bedarf allerdings etwas körperliche Anstrengung, die Rodelbahn – Naturrodelbahn hinauf zu wandern aber um so schöner ist dann die Abfahrt mit der Rodel ins Tal. Es geht meist auch einfacher mit dem Lift nach oben und im Anschluss daran die Abfahrt genießen. Einmal pro Wocheam Donnerstag bieten wir ein Nachtrodeln auf der beleuchteten Rodelbahnen am Hochzeiger an. 14 Gratis Rodel im Hotel

Eisklettern im Pitztal

Das Eis im Pitztal bezwingen

Durch die unzähligen Wasserfälle, die es im Pitztal gibt, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, wenn es um abwechslungsreiches Eisklettern geht. Behutsames Setzen der Eisgeräte, Einfühlungsvermögen in die Struktur des Eises und sensibles Belasten der Frontalzacken erfordern Konzentration, Mut und Ausdauer, aber auch Muskelkoordination und ein gutes Zusammenwirken aller Sinne.

Skitourengeher im Pitztal von uns unde der Jausenstadion Waldeck aus ins Wennertal.
Für den Skitourengeher ist es eine lohnenswertere Herausforderung, es gibt dabei mehrere Möglichkeiten diesen schönen Sport auszuüben. Das Verwenden der Skipisten im Randbereich, oder durch bewaldetes Gebiet hinauf zum Gipfel zu gelangen. Es wird aber geraten sich über die örtlichen Lawinensituation und Lawinen Warnstufen zu informieren. Das Befahren von abseits liegenden Hängen sollten genau geplant werden, und nur von geübten Varianten Fahrern praktiziert werden. Lawinensuchgeräte sollte jeder Tourengeher bei sich tragen.

Sommer im Pitztal
Sommer im Ferienhotel Bergland.

Das Bergland hat auch im Sommer viel zu bieten: Die Bergwelt Tirols in den Pitztaler Alpen mit seinen unzähligen 3tausendern und zahlreichen Gletschern zählt mit Sicherheit zu den schönsten Urlaubsregionen im gesamten Alpenraum. In den Sommermonaten begleiten Sie unsere zahlreiche Sommerprogramme für Kids und Erwachsene, zb. Wandern, Mountainbiken, Angeln, Wasserwege, Nordic Walking, Rafting, Canyoning, Touren am Hochseilgarten, Paragleiten, Sportklettern, Freischwimmbad, usw. usw. Sehr beliebt unseren Gästen sind die Paßstrassen mit herrlichem Bergpanorama zu den schönsten Ausflugszielen Tirols.

Wandern im Pitztal
Tirol und wir im Bergland hat für jeden Wanderfreund genau das Richtige. Wandern mit der ganzen Familie, das bedeutet Erholung pur. Die Natur mit allen Sinnen erleben und daraus die Kraft zu schöpfen, um den Alltagsstress abzubauen und sich zu erholen. Gemütliche Wanderungen in herrlicher Herbstlandschaft ist etwas ganz besonderes. Die Farben des Herbstes genießen und in sich aufzunehmen und dabei die Kraft zu spüren die von solchen Tagen ausgehen kann. Eine geführte Hüttenwanderung mit ausgebildetem Wanderführer zu unternehmen, der die schönsten Plätze seiner Umgebung genau kennt und Sie dadurch eine neue Sicht der Dinge erleben werden. Es kommt dabei auf die kleinen Details an die die Natur zu bieten hat. Almenwanderungen sind besonders gute Alternativen zu Wanderungen in Alpinen Höhenlagen, sie sind meist leichter zu bewältigen, zudem bieten bewirtschaftete Almen frische Produkte aus eigener Erzeugung an, frische Milch, Käse, Butter, Brot, und vieles mehr. Gratis Wanderbus durchs ganze Tal

Mountainbiken im Pitztal
Tirol und das Pitztal  ist das Mountainbiker-Eldorado, denn seit einiger Zeit sind viele ausgewiesene Forst- und Güterwege zum allgemeinen Mountainbike-Vergnügen freigegeben worden. Das Biken zählt erwiesenermaßen zu den schönsten sportlichen Aktivitäten. Mountainbike Routen sollten sorgfältig geplant werden, jede Etappe nach Länge und Schwierigkeitsgrad eingeteilt, damit sich alle Biker nach ihrem Können, den entsprechenden Urlaubsgenuss erradeln können. Bei Mountainbiker sind die geführten Touren, bei denen der Spaß und das gesellige Element im Vordergrund stehen besonders beliebt. Wandern und Erholung in intakter Natur ist untrennbar mit Österreich verbunden. Gratis Radbus

Nordic Walking Arena Pitztal
Nordic Walking ist eine Ausdauersportart und hilft bei richtiger Technik den Körper in Form zu bringen. Die richtige Arm und Beinbewegung hilft die Muskulatur, Venen und Arterien zu stärken.

Fischen – Angeln im Pitztal
Fischer im Pitztal mit Leib und Seele? Im Urlaubsland Österreich erleben Petri-Jünger ein Angelvergnügen der besonderen Art. In landschaftlich reizvollen Fischrevieren, wo verschiedene Fischarten wie Bachforelle, Regenbogenforelle, Saibling, Äsche immer neue Herausforderungen an den Fischer stellen. Zahlreiche Tiroler Unterkünfte haben sich speziell auf dessen Urlaubsgast eingestellt und bieten entsprechende Kurse und Fischereimöglichkeiten an. Im hauseigenen Fischereirevier, spezielle Anglerpauschalen, Ausrüstungsverleih, fachkundige Betreuung und vieles mehr. Hier finden sich unterschiedliche Strömungen, weite Läufe, größere Tiefen mit langsamer Strömung und Kiesbetten, die für das Überleben dieser Fischart wichtig sind. Im Winter stehen sie in tiefen Gräben um extremen Temperaturen zu entgehen. Im Frühling und Herbst stehen sie in vegetationsreichen starken Strömungen um dort auf die Jagd zu gehen. Dieses Revier besitzt auch über einen hervorragenden Forellenbestand. Die Forelle versteht es, sich den unterschiedlichsten Gewässern anzupassen und alle Bereiche, in denen sie lebt, auszuschöpfen. Sie hält sich in den nahrungsreichen Bereichen des Flusses auf.

Outdoor Sportarten im Pitztal
Ein Anliegen ist es, Outdoor Sportartarten wie Paragleiten, Rafting, und Canyoning so gut und sicher wie möglich durchzuführen und den Gästen größtmögliche Sicherheit, verbunden mit dem dazugehörigen Spaß, zu vermitteln. Die Erfahrung bei einer Touren am Hochseilgarten ist für jeden anders und gerade dieser Umstand macht den besonderen Reiz.Es verbindet abenteuerliche Action mit Natur und den Spaß am Outdoor Erlebnis, das auch auf den Alltag übertragen werden kann.

Mit der Natur im Einklang

Das Pitztal im Überblick Im Pitztal erwarten Sie in den Ferienorten (Arzl, Wenns, Jerzens und St. Leonhard)

Skigebiet:
Skigebiet Hochzeiger – Jerzens
Skigebiet Rifflsee – St. Leonhard, Mandarfen
Der Pitz-Express zum Gletscherskigebiet Pitztaler Gletscher (bis 3.440 m!) – St. Leonhard, Mittelberg
Übungslift Mittagskogel

Gletscher:
Gletscherskigebiet Pitztaler Gletscher (bis 3.440 m!) – St. Leonhard, Mittelberg 

Ausflugsziele im Pitztal:
kostenloses WANDER UND SKIBUS im ganzen Tal

Hinteres Pitztal ab Mitte Juni 2013

Pitz-Express geht es in die imposante Gletscherwelt und weiter mit der brandneuen Wildspitzbahn auf  3 340m. Oben erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht auf die 3.774 m hohe Wildspitze und die unbeschreibliche Welt der Gipfel- von der freischwebenden Sonnenterrasse oder von den breit angelegten Panoramafenstern des höchstgelegenen Lokales im gesamten Alpenraum – 3 440 m über dem Alltag.

Jausenstaion Waldeck 1224 m
Wenner Alm 1850 m
Leiner Alm 1.823 m
Aifner Alm 1900 m
Die Naturparkregion Kaunergrat
Naturparkhaus Der Kult am Piller begann in der Bronzezeit: Tiere wurden Göttern auf Steinaltären geopfert. In der jüngeren Eisenzeit sollten dann vor allem Sachopfer.
Ski- und Ausflugsgebiet Rifflsee
Braunschweiger Hütte 2.759 m
Taschach Alm 1.796 m
Arzler Alm 1.900 m
Gletscherstube 1.915 m
Rifflsee Hütte 2.293 m
Hochzeigerhaus 1.900 m
Braunschweiger Hütte 2.759 m
Gletscherstube 1.915 m

Kommentare deaktiviert

bergland am 16. März 2012 in Hotel, urlaub pitztal, Wellness, Winterurlaub

Alpenpässe / Wintersperren

Lagebericht des ÖAMTC Tirols

Kommentare deaktiviert

bergland am 16. März 2012 in Hotel, Sommerurlaub, urlaub pitztal, Wandern, Wellness, Winterurlaub

Verkehr Tirol Pitztal

Strassenzustand (Verkehrsstaus, Behinderungen,Sperren)

Lagebericht des ÖAMTC Tirols

Kommentare deaktiviert

bergland am 16. März 2012 in Hotel, Sommerurlaub, Urlaub mit Kinder, urlaub pitztal, Wandern, Wellness, Winterurlaub

Wetter Pitztal

Auf dieser Seite erhalten Sie ständig die aktuellsten Wetterdaten der Urlaubsregion Pitztal.

Bergwetter Pitztal (Wir empfehlen  www.wetter.at)

Kommentare deaktiviert

bergland am 16. März 2012 in Hotel, Sommerurlaub, urlaub pitztal, Wandern, Winterurlaub

Wetter Pitztal

Auf dieser Seite bekommen Sie ständig die aktuellsten Wetterdaten der Urlaubsregion Tirol Pitztal.

Wetter Pitztal (wir empfehlen www.wetter.at)

Kommentare deaktiviert

bergland am 16. März 2012 in Hotel, Sommerurlaub, Urlaub mit Kinder, urlaub pitztal, Wandern, Wellness, Winterurlaub

Wetter Pitztal

Wetter Tirol Sonneschein; Sonnenskilauf,es steht uns noch eine weitere super Woche bevor Last minute
TIROL HEUTE  bericht für die nächste Woche    WETTERBERICHT TIROL

Kommentare deaktiviert

bergland am 16. März 2012 in Hotel, Sommerurlaub, Urlaub mit Kinder, urlaub pitztal, Wandern, Wellness, Winterurlaub

Wetter Tirol Pitztal Last Minute

"Wetter Pitztal"

Wetter Pitztal

Wetter Tirol Sonneschein; Sonnenskilauf,es steht uns noch eine weitere super Woche bevor Last minute
TIROL HEUTE  bericht für die nächste Woche    WETTERBERICHT TIROL

Kommentare deaktiviert

bergland am 16. März 2012 in Hotel, Urlaub mit Kinder, urlaub pitztal, Wellness, Winterurlaub